Initiative für das UZDO Comments http://uzdortmund.blogsport.de Sat, 18 Nov 2017 07:47:49 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: >>> museum am ostwall reloaded? « Initiative für das UZDO http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/#comment-1168 Wed, 03 Jul 2013 13:23:39 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/#comment-1168 [...] http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/18/update-18-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/02/update-uzdo-mao/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/27/uzdo-bekommt-das-mao-04-05-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/ Sag's weiter bei: [...] […] http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/18/update-18-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/02/update-uzdo-mao/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/27/uzdo-bekommt-das-mao-04-05-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/ Sag’s weiter bei: […]

]]>
by: >>> museum am ostwall reloaded? « Initiative für das UZDO http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/#comment-1167 Wed, 03 Jul 2013 13:14:42 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/#comment-1167 [...] http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/18/update-18-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/02/update-uzdo-mao/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/27/uzdo-bekommt-das-mao-04-05-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/ Sag's weiter bei: [...] […] http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/18/update-18-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/02/update-uzdo-mao/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/27/uzdo-bekommt-das-mao-04-05-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/ Sag’s weiter bei: […]

]]>
by: >>> museum am ostwall reloaded? « Initiative für das UZDO http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/#comment-1166 Wed, 03 Jul 2013 13:14:27 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/#comment-1166 [...] http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/18/update-18-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/02/update-uzdo-mao/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/27/uzdo-bekommt-das-mao-04-05-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/ Sag's weiter bei: [...] […] http://uzdortmund.blogsport.de/2011/04/14/artscum-uzdo-euromayday/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/17/kulturhauptstadt-finale-ohne-uns/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/06/uzdo-meets-mao-was-war-das/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/18/update-18-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/02/update-uzdo-mao/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/27/uzdo-bekommt-das-mao-04-05-12/ http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/ Sag’s weiter bei: […]

]]>
by: >>> museum am ostwall reloaded? « Initiative für das UZDO http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/#comment-1165 Wed, 03 Jul 2013 13:05:18 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/24/offener-brief-fuer-offene-tueren/#comment-1165 [...] Da derzeit wieder lebhaft über die Zukunft des Ex-Museum am Ostwall diskutiert wird, verweisen wir gerne auf die ausführliche Dokumentation zum Thema und unseren offenen Brief für offene Türen. Es hat sich seit 2010 leider nicht viel verändert. 2010 und auch 2013 ist *uzdo* eine Idee, die doof im Raum herumsteht, fast so wie das Ex-Museum am Ostwall, nur eben virtuell bzw. als Teil der Geschichte (2010). *uzdo* ist ein Dach, Plattform, Forum für Andersartigkeit in Dortmund. *uzdo* bleibt Utopie ohne seine Unterstützer/innen, also alle die, die die Idee interessiert. Wir haben es schon einmal getan und werden es aus eigener Kraft (was immer das sein soll) nicht wieder tun. Wenn Ihr das Museum am Ostwall haben wollt, macht euch bemerkbar! die Unterschriftenliste (fast 3000) läuft gut, aber was machen wir damit? [...] […] Da derzeit wieder lebhaft über die Zukunft des Ex-Museum am Ostwall diskutiert wird, verweisen wir gerne auf die ausführliche Dokumentation zum Thema und unseren offenen Brief für offene Türen. Es hat sich seit 2010 leider nicht viel verändert. 2010 und auch 2013 ist *uzdo* eine Idee, die doof im Raum herumsteht, fast so wie das Ex-Museum am Ostwall, nur eben virtuell bzw. als Teil der Geschichte (2010). *uzdo* ist ein Dach, Plattform, Forum für Andersartigkeit in Dortmund. *uzdo* bleibt Utopie ohne seine Unterstützer/innen, also alle die, die die Idee interessiert. Wir haben es schon einmal getan und werden es aus eigener Kraft (was immer das sein soll) nicht wieder tun. Wenn Ihr das Museum am Ostwall haben wollt, macht euch bemerkbar! die Unterschriftenliste (fast 3000) läuft gut, aber was machen wir damit? […]

]]>
by: museum am ostwall reloaded? « Initiative für das UZDO http://uzdortmund.blogsport.de/unterstuetzerinnen/#comment-1164 Wed, 03 Jul 2013 12:59:44 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/unterstuetzerinnen/#comment-1164 [...] supporter [...] […] supporter […]

]]>
by: museum am ostwall reloaded? « Initiative für das UZDO http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/15/uzdo-mao-18-12-2010/#comment-1163 Wed, 03 Jul 2013 12:57:55 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2010/12/15/uzdo-mao-18-12-2010/#comment-1163 [...] Da derzeit wieder lebhaft über die Zukunft des Ex-Museum am Ostwall diskutiert wird, verweisen wir gerne auf die ausführliche Dokumentation zum Thema und unseren offenen Briefe für offene Türen. Es hat sich seit 2010 leider nicht viel verändert. 2010 und auch 2013 ist *uzdo* eine Idee, die doof im Raum herumsteht… fast so wie das Ex-Museum am Ostwall, nur eben virtuell bzw. als Teil der Geschichte (2010). *uzdo* ist ein Dach, Plattform, Forum für Andersartigkeit in Dortmund. *uzdo* bleibt Utopie ohne seine Unterstützer/innen, also alle die, die die Idee interessiert. Wir haben es schon einmal getan und werden es aus eigener Kraft (was immer das sein soll) nicht wieder tun. Wenn Ihr das Museum am Ostwall haben wollt, macht euch bemerkbar! die Unterschriftenliste (fast 3000) läuft gut, aber was machen wir damit? [...] […] Da derzeit wieder lebhaft über die Zukunft des Ex-Museum am Ostwall diskutiert wird, verweisen wir gerne auf die ausführliche Dokumentation zum Thema und unseren offenen Briefe für offene Türen. Es hat sich seit 2010 leider nicht viel verändert. 2010 und auch 2013 ist *uzdo* eine Idee, die doof im Raum herumsteht… fast so wie das Ex-Museum am Ostwall, nur eben virtuell bzw. als Teil der Geschichte (2010). *uzdo* ist ein Dach, Plattform, Forum für Andersartigkeit in Dortmund. *uzdo* bleibt Utopie ohne seine Unterstützer/innen, also alle die, die die Idee interessiert. Wir haben es schon einmal getan und werden es aus eigener Kraft (was immer das sein soll) nicht wieder tun. Wenn Ihr das Museum am Ostwall haben wollt, macht euch bemerkbar! die Unterschriftenliste (fast 3000) läuft gut, aber was machen wir damit? […]

]]>
by: Das Dortmunder Volkswohl ¦ Ruhrbarone http://uzdortmund.blogsport.de/2013/05/16/volk-wohl-bund/#comment-1100 Thu, 16 May 2013 20:11:10 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2013/05/16/volk-wohl-bund/#comment-1100 [...] >>> volk? wohl? bund? – die Initative UZDO [...] […] >>> volk? wohl? bund? – die Initative UZDO […]

]]>
by: Das Dortmunder Volkswohl ¦ Ruhrbarone http://uzdortmund.blogsport.de/2013/05/16/volk-wohl-bund/#comment-1099 Thu, 16 May 2013 20:11:09 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2013/05/16/volk-wohl-bund/#comment-1099 [...] >>> volk? wohl? bund? – die Initative UZDO [...] […] >>> volk? wohl? bund? – die Initative UZDO […]

]]>
by: netzwerk X in do « Initiative für das UZDO (Unabhängiges Zentrum Dortmund) http://uzdortmund.blogsport.de/2010/07/16/komm-in-die-gaenge-bericht-komm-in-die-gaenge/#comment-829 Sun, 22 Jul 2012 22:05:34 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/2010/07/16/komm-in-die-gaenge-bericht-komm-in-die-gaenge/#comment-829 [...] Kommenden Sonntag – just nach der demo – wollen wir Euch zu unserem nächsten X treffen am 29.07.12 // 16.oo ins künstlerhaus dortmund einladen. Das künstlerhaus hat uns schon 2010 für die komm in die gänge Veranstaltung: Hamburg meets Dortmund, die initialzündung für uzdo, eine platform geboten. Diese atmosphäre wollen wir gerne erneut zur inspiration nutzen. Den Aufschlag des Netzwerk X in DO gab es am letzten Mai, 31.05 [...] […] Kommenden Sonntag – just nach der demo – wollen wir Euch zu unserem nächsten X treffen am 29.07.12 // 16.oo ins künstlerhaus dortmund einladen. Das künstlerhaus hat uns schon 2010 für die komm in die gänge Veranstaltung: Hamburg meets Dortmund, die initialzündung für uzdo, eine platform geboten. Diese atmosphäre wollen wir gerne erneut zur inspiration nutzen. Den Aufschlag des Netzwerk X in DO gab es am letzten Mai, 31.05 […]

]]>
by: Über die Ironie kreativen Leerstands im Ruhrgebiet - Aponaut http://uzdortmund.blogsport.de/medien/#comment-700 Mon, 05 Dec 2011 08:23:02 +0000 http://uzdortmund.blogsport.de/medien/#comment-700 [...] Über die Ironie kreativen Leerstands im Ruhrgebiet Montag, 5. Dezember 2011 um 09:07 - futziwolf Oder: die Ironie des Leerstands an sich von RUHRBARONE Gastautor Tino Buchholz>>> Von Dortmund über Essen bis Duisburg lässt sich nur schwer erkennen, was sich durch die Kulturhauptstadt 2010 verändert hat. Was durch die Industrie weggefallen ist, ist offensichtlich, der Leerstand ist erdrückend. Allein in Duisburg stehen 12000 Wohnungen leer und der Leerstand der acht größten Ruhrgebietsstädte umfasst die Fläche einer Neunten Stadt. Land for Free ? Fehlanzeige.Eigentlich wollte ich gestern Abend meinen Film “Creativity and the Capitalist City”  in Duisburg diskutieren und den Besetzer/innen sowie der Stadtpolitik zu dem Kunststück gratulieren, Leerstand über Umwege zu nutzen. Mein Film dokumentiert den Höhepunkt der institutionalisierten, zivilen Hausbesetzung in den Niederlanden bzw. Amsterdam 2009/2010. ... Der Film thematisiert die Rolle der Kreativität in der westlichen, kapitalistischen Stadtentwicklung, und zeigt verschiedene Wege zu bezahlbarem Wohn- und Arbeitsraum, Squatting, Anti-Squat und eine zivilisierte, niederländische Synthese wie städtische Institutionen mit Konflikten im Raum umgehen können.... wer Kreativität und Leben in den Städten will, muss vor allem das Leerstandsargument in die Öffentlichkeit und Medien tragen. Räumung für Leerstand muss öffentlich, politisch begründet werden. Das Recht auf Stadt  bietet hier einen Ansatz, Stadtpolitik der ersten Person zu machen, Stadt selber zu machen, und die Legitimität der Entscheidungen aus den Stadtverwaltungen zu hinterfragen. Im Falle einer Räumung „ohne Alternative“ haben Hausbesetzer/innen, historisch aber immer einen Weg gefunden und es im Zweifel schlichtweg wieder getan. [...] […] Über die Ironie kreativen Leerstands im Ruhrgebiet Montag, 5. Dezember 2011 um 09:07 – futziwolf Oder: die Ironie des Leerstands an sich von RUHRBARONE Gastautor Tino Buchholz>>> Von Dortmund über Essen bis Duisburg lässt sich nur schwer erkennen, was sich durch die Kulturhauptstadt 2010 verändert hat. Was durch die Industrie weggefallen ist, ist offensichtlich, der Leerstand ist erdrückend. Allein in Duisburg stehen 12000 Wohnungen leer und der Leerstand der acht größten Ruhrgebietsstädte umfasst die Fläche einer Neunten Stadt. Land for Free ? Fehlanzeige.Eigentlich wollte ich gestern Abend meinen Film “Creativity and the Capitalist City”  in Duisburg diskutieren und den Besetzer/innen sowie der Stadtpolitik zu dem Kunststück gratulieren, Leerstand über Umwege zu nutzen. Mein Film dokumentiert den Höhepunkt der institutionalisierten, zivilen Hausbesetzung in den Niederlanden bzw. Amsterdam 2009/2010. … Der Film thematisiert die Rolle der Kreativität in der westlichen, kapitalistischen Stadtentwicklung, und zeigt verschiedene Wege zu bezahlbarem Wohn- und Arbeitsraum, Squatting, Anti-Squat und eine zivilisierte, niederländische Synthese wie städtische Institutionen mit Konflikten im Raum umgehen können…. wer Kreativität und Leben in den Städten will, muss vor allem das Leerstandsargument in die Öffentlichkeit und Medien tragen. Räumung für Leerstand muss öffentlich, politisch begründet werden. Das Recht auf Stadt  bietet hier einen Ansatz, Stadtpolitik der ersten Person zu machen, Stadt selber zu machen, und die Legitimität der Entscheidungen aus den Stadtverwaltungen zu hinterfragen. Im Falle einer Räumung „ohne Alternative“ haben Hausbesetzer/innen, historisch aber immer einen Weg gefunden und es im Zweifel schlichtweg wieder getan. […]

]]>