>>> interventionen 2013

‚Recht auf Stadt – Was kann das im Ruhrgebiet bedeuten‘, fragt eine neue Veranstaltungsreihe aus dem Umfeld des Netzwerk X, Leerstandsmelder DO und Bhf Langendreer Bochum. Heute alles zum Thema tRaumaneignung (legal, illegal etc…) mit einer Buchvorstellung aus dem Gängsterviertel in Hamburg: 18.oo @ Alsenstrasse Bochum


http://www.interventionen.org/events/

‚Gemeinsam mit lokalen Initiativen thematisieren wir die vielfältigen Praxen, die dies auf verschiedene Weise einfordern bzw. sich nehmen. Und wir fragen, wie sich unsere Städte gewandelt haben, wo es Kämpfe um Freiräume, Teilhabe, würdiges Wohnen gab und gibt. In Veranstaltungen, Stadtrundgängen, Workshops und einer Aktions-Konferenz im September gehen wir auf Entdeckungstour und entwickeln Interventionsstrategien‘.

mehr infos: http://www.interventionen.org/category/texte/

Sag's weiter bei:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace