>>> UZDO info-tour

Nach der Kritikdusche auf den ruhrbaronen dürfen wir uns also nicht selber spielen, sondern müssen immer zwingend und ernsthaft das eigentliche Dort- munder Stadt-POLITIK-Theater be- dienen. Das weisen wir im Namen der künstlerischen Freiheit sowie unseres politischen Anspruchs zurück, wollen aber gerne über zeitgemäße Protest- und Widerstandsformen diskutieren. Denn das war erst der Anfang in der „Stadt ohne Geld“ (am fehlenden Geld werden wir nicht scheitern).

Nach unserem Info-stand am Freitag @ Hbf Dortmund geht die UZDO Info-tour weiter mit einer Gastrolle bei der Veranstaltung am Mittwoch, den 13.10 Die Kulturhaupstadt geht – Wir bleiben im Bochumer Bahnhof Langendreer – zusammen mit Freiraum2010 Essen – und einer Soli Party am Freitag, den 15.10 in Kamen. Wir laden alle Interessierten zu einem Austausch- und Vernetzungstreffen ein: Am 13. Oktober 2010, um 19.30 Uhr, im Raum 6, im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum mehr lesen

Sag's weiter bei:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace